Menü
Adelstitel erwerben

Adelstitel-vermittlung
 


Herzog

von althochdeutsch: herizogo – „der vor dem Heer zieht“, ist ein Adelstitel. In Frankreich entspricht er dem duc, in Großbritannien dem duke, in Spanien dem duque, in Italien dem duca und im Portuguiesischem dem duque. Letztere gehen etymologisch auf den lateinischen Titel dux („Anführer“) zurück.


Herzogtümer

Außerhalb Deutschlands existierten in Europa ab 1815 souveräne Herzogtümer auch in Italien - Modena, Parma und Piacenza, Lucca, Guastalla, Massa und Carrara. Alle diese Staaten verschwanden 1859/60 im Zuge der italienischen Einigung.
Das 1815 anstelle der einstigen Adelsrepublik Genua geschaffene Herzogtum Genua war von vornherein unselbständiger Bestandteil des Königreiches Sardinien.
In vielen europäischen Monarchien wurden bzw. werden königlichen Prinzen zusätzlich historische Herzogstitel verliehen (mit Ländereien und Einkünften, aber ohne Herrschaftsrechte). Dies galt für Frankreich bis zum Ende der Monarchie 1848/70 und für Italien entsprechend bis 1946, es gilt heute noch für Spanien, Schweden und Großbritannien und Luxemburg.




Der Text steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation


 
 










adelstitel@adelstitel-info.com
Adelstitel erwerben | Adelstitel
Copyright © 2009 by Adelstitel-Info      Aktualisiert -
04.2017


Adelstitel kaufen


 

Adelstitel erwerben durch Adoption

  adelstitel erwerben